Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

OKDetails einblendenWeitere Informationen
Online Zählerstandsmitteilung

Aufbereitung

Das Rohwasser wird nach der Förderung aus den Brunnen in die sog. „Entsäuerungsanlage“ geleitet. Da der ph-Wert etwas zu niedrig ist, wird mittels einer einfachen Belüftung eine Anhebung vorgenommen.

Dazu wird das Wasser in einer Art „Wasserfall“ an einem Gebläse vorbeigeführt und anschließend in einem Behälter aufgefangen.

Hiernach entspricht es in allen Bereichen den Vorgaben der Trinkwasserverordnung und kann an die Verbraucher weitergeleitet werden. Eine chemische Aufbereitung oder ständige Chlorung ist nicht notwendig.