Informationen zum aktuellen Störfall

Die Stadtwerke Sinzig informieren:

Turnusmäßiger Wechsel der Wasserzähler in Sinzig erfolgt 2019 auch teilweise durch die Remondis Eurawasser GmbH im Auftrag der Stadtwerke Sinzig

Die Stadtwerke Sinzig sind nach dem Eichgesetz verpflichtet, alle 6 Jahre die Hauptwasserzähler auszutauschen. Dies geschieht über das ganze Jahr verteilt. Bereits in 2018 wurde dazu die Kooperation mit der Remondis Eurawasser GmbH, 53501 Grafschaft, ausgebaut. 

Auch in diesem Jahr werden neben den Mitarbeitern der Stadtwerke Kollegen der Firma Remondis Zählerwechsel in folgenden Gemeindegebieten vornehmen: Bad Bodendorf und Sinzig-Kernstadt. In Sinzig-Kernstadt sind lediglich folgende Straßen betroffen: Am Dorn, Am Hellenberg, Am Teich, Am Wadenberg, Assessorenweg, Auf dem Strengel, Ausdorferstraße und Bachovenstraße. „Wir weisen jedoch bereits jetzt darauf hin, dass nicht in den kompletten Straßenzügen bzw. in allen Häusern Zähler gewechselt werden, sondern selbstverständlich nur solche Zähler, die auch turnunsmäßg zum Wechsel anstehen“, so Werkleiter Carsten Lohre.

Die Ortsteile Löhndorf, Koisdorf, Westum und Franken sind nicht betroffen, hier erfolgt der Zählerwechsel wie üblich ausschließlich durch Mitarbeiter der Stadtwerke.

Ebenso wie die Mitarbeiter der Stadtwerke führen auch die Monteure der Remondis Eurawasser GmbH entsprechende Dienstausweise mit sich. Außerdem wird auf Wunsch ein von den Stadtwerken ausgestelltes Dokument vorgezeigt, aus welchem sich die Beauftragung ergibt. Bitte sprechen Sie die Kollegen im Zweifelsfall darauf an.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke unter der Rufnummer 02642/ 4001 – 80 oder unter stadtwerke@sinzig.de gerne zur Verfügung.